Passwort zurücksetzen

Suche
Ihre Suchergebnisse

Winter ade! Bestaunen Sie das Biikebrennen auf Sylt am 21. Februar 2018

Veröffentlicht am 12. Februar 2018 von Anna Vollmar

Einer der ältesten nordfriesischen Rituale ist das Biikebrennen. Entlang der Küste und auf den Inseln werden symbolische Feuer zur Vertreibung des Winters angezündet. Am 21. Februar setzen sich die Fackelzüge zu den Biiken auf Sylt in Bewegung. Es ertönen Pauken und Trompeten und der Aufruf „Tjen di Biiki ön!“: Das Geäst wird mit einer brennenden Fackel in Brand gesetzt. Einen Augenblick später stürzt eine Tonne die über dem Feuer auf einem Pfahl thront, den Flammen entgegen: Nun heißt es Winter ade! Zum Abschluss treffen sich alle in den gemütlichen Gaststuben der Insel zum traditionellen Grünkohlessen.

Kategorie: Allgemein