Passwort zurücksetzen

Deine Suchergebnisse
Februar 21, 2019

Mit Flammen den Frühling begrüßen: das Biikebrennen 2019

Flammen steigen hoch hinaus, Tannenbäume werden verbrannt und die Sylt-Bevölkerung freut sich: das Biikebrennen. Beim Biikebrennen wird durch die Verbrennung von unterschiedlichen Weihnachtsgegenständen der Winter verabschiedet und der Frühling begrüßt. Es ist ein Fest, das bis in die  nordfriesische Tradition zurück geht. Am 21.Februar treffen sich die Dorfmitglieder zum Feuerumzug. Ein „Tjen di Biiki ön“ Ruf gibt das Startzeichen für das Anzünden der Biike. Anschließend wird der Feuerumzug in einem beliebigen Restaurant mit traditionellem Grünkohl als Beilage zur Speise abgeschlossen.

Das Biikebrennen findet in neun Orten in Sylt statt und wird jedes Jahr aufs Neue gefeiert.

Kategorie: Allgemein
Teilen