Passwort zurücksetzen

Suche
Ihre Suchergebnisse

Geschichten ganz groß: der internationale Museumstag auf Sylt

Veröffentlicht am 3. Mai 2019 von Sylt rundum

Ein Paradies der alten Sylter Geschichte, traditionelle Phänomene und das alles in unterschiedlichen Orten: zum 42. Mal wird der internationale Museumstag auf der Insel Sylt zelebriert. Am 19. Mai wird in ganz Deutschland der internationale Museumstag gefeiert. Auch Sylt ist mit von der Partie und lädt Besucher in die Entdeckung des Insellebens ein. Wertvolle Geschichten und ihre Bedeutung – der Museumstag ermöglicht Besucher einen Einblick in die Tradition und die idyllische Pracht von Sylt. Von 11-17 Uhr können die Museen „Vogelkoje“ in Kampen, „Steinzeitgrab Denghoog“ in Wenningstedt, „Sylt Museum“ und das „Altfriesiche Haus seit 1640 in Keitum besichtigt werden.

Kategorie: Allgemein